Im Studio: Roland Schmuderer

Jetzt läuft: Lena - Stardust

Webradio starten

Abschlussbericht über Domspatzen-Missbrauch ist fertig

Archiv Charivari

Der Abschlussbericht über die Misshandlungs- und Missbrauchsfälle bei den Regensburger Domspatzen ist fertig. Der damit beauftragte Sonderermittler, der Regensburger Rechtsanwalt Ulrich Weber, stellt ihn am 18.Juli der Öffentlichkeit vor. Durch einen Zwischenbericht war letzten Oktober bekannt geworden, dass über 400 Domspatzen misshandelt oder sexuell missbraucht worden sind, alle zwischen 1945 und den frühen 90-iger Jahren. Wie viele weitere Fälle dem Sonderermittler seit dem Zwischenbericht noch gemeldet wurden, ist unklar. Weber will sich erst am 18.Juli dazu äußern.

Meldung vom 10.07.2017 09:01 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Geiselhöringer Wahlfälschungsprozess verschoben

Der Prozess um die Wahlfälschung in Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen ist vorerst geplatzt. Wie das Landgericht Regensburg heute meldet, sind Unterlagen aufgetaucht, die von der Verteidigung (…)

Weiterlesen …

Jahn Regensburg gewinnt Test in Salzburg

Der SSV Jahn Regensburg hat heute Nachmittag in Salzburg ein Testspiel gegen den österreichischen Zweitligisten FC Liefering mit 5:1 gewonnen. Zur Halbzeit stand es 1:1, danach drehten die (…)

Weiterlesen …

Aufräumen nach Sturm - Donaupegel steigt

Nach Sturmtief Friederike ist in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz Aufräumen angesagt. Anders als in Nord- und Westdeutschland gab es hier keine schlimmeren Folgen. Es wurden zahlreiche Bäume (…)

Weiterlesen …

Bistum zahlt 180.000 Euro an Gewaltopfer

Die katholische Kirche im Bistum Regensburg hat letztes Jahr fast 180.000 Euro an Personen ausbezahlt, die von kirchlichen Mitarbeitern misshandelt wurden. Wie das Bistum heute meldet, haben sich 75 (…)

Weiterlesen …

Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in Friesheim

In Friesheim im Landkreis Regensburg ist die Feuerwehr heute Mittag zu einem Wohnhausbrand ausgerückt. Dort hat aus unbekannter Ursache der Dachstuhl Feuer gefangen, dann griffen die Flammen auf den (…)

Weiterlesen …

Züge von Schwandorf nach Furth wieder pünktlicher

Bahnfahrer in den Landkreisen Cham und Schwandorf beschweren sich seit dem Fahrplanwechsel im Dezember über Verspätungen. Jetzt fahren die Züge offenbar wieder pünktlicher, die eingeleiteten Maßnahmen (…)

Weiterlesen …

Hakenkreuz an Flüchtlingshaus in Mainburg

Erst am Donnerstag ist in Mainburg im Landkreis Kelheim ein Wohnhaus für Flüchtlinge und sozial Schwache eröffnet worden. Vergangene Nacht wurde das Gebäude schon mit einem großen Hakenkreuz (…)

Weiterlesen …

Keine großen Schäden durch" Friedericke" in Ostbayern

Im Vergleich zu anderen Regionen hat Orkantief Friedericke in Niederbayern und der Oberpfalz relativ wenig Schäden verursacht. Laut Polizei gab es seit gestern Mittag insgesamt etwa 115 Einsätze. (…)

Weiterlesen …

Desinfektionsspender in Regensburger Stadtbussen

In fünf Regensburger Linienbussen hängen seit kurzer Zeit Spender für Desinfektionsmittel. Die Verkehrsbetriebe wollen ihre Fahrgäste so gegen die Ausbreitung von ansteckenden Krankheiten schützen, (…)

Weiterlesen …

Amberger Polizei stoppt betrunkenen Familienvater

In Amberg hat die Polizei einen Autofahrer mit 1,6 Promille am Steuer erwischt. Im Wagen saßen auch die beiden Kleinkinder des 33-Jährigen. Die waren zwar ordnungsgemäß gesichert, durch den (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
3°/15°
Morgen:
4°/13°
Übermorgen:
4°/11°
mehr...

Verkehr

A9 München Richtung Nürnberg- Raststätte Greding Ost alle Parkplätze für LKW besetzt
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Webradio starten: