Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Nickelback - Song On Fire

Webradio starten

Burglengenfeld: Irlbrücke wegen Einsturzgefahr gesperrt

Stadt Burglengenfeld

Mitteilung der STadt Burglengenfeld:

Die Brücke aufs Irl ist ab sofort gesperrt. Mitarbeiter des Bauhofes haben am heutigen Donnerstag gegen 15:30 Uhr die entsprechende Beschilderung angebracht und den Zugang zur Brücke beidseitig mit Bauzäunen und großformatigen Holzplatten blockiert. Grund für die Maßnahme: „Die Standsicherheit und Verkehrssicherheit des Bauwerks ist erheblich beeinträchtigt oder nicht mehr gegeben“, heißt es in einem Untersuchungsbericht des Ingenieurbüros Preihsl + Schwan.

 

Die Stadtverwaltung weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass die Sperrung unbedingt zu beachten ist. Fußgänger sollen das Brückenbauwerk keinesfalls betreten. „Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger hat absolute Priorität. Uns blieb keine Wahl, die sofortige Sperrung zu veranlassen, damit gefährliche Situationen gar nicht erst entstehen“, sagte Bürgermeister Thomas Gesche in einer ersten Stellungnahme.

 

Mitarbeiter des Bauhofs hatten erst vor wenigen Wochen Ausbesserungsarbeiten an Holzgeländer und -belag der Brücke erledigt und daraufhin Stadtbaumeister und Diplom-Ingenieur (FH) Franz Haneder gebeten, das Bauwerk genauer unter die Lupe zu nehmen. Nach einer Besichtigung beauftragte Haneder das Ingenieurbüro Preihsl + Schwan mit einer eingehenden statischen Untersuchung. Deren Ergebnis liegt der Stadtverwaltung seit dem heutigen Donnerstag vor. Darin heißt es unter anderem, „dass sofortiges Handeln ratsam ist“. Und weiter: „Die Standsicherheit und Verkehrssicherheit des Bauwerks ist erheblich beeinträchtigt oder nicht mehr gegeben.“ Die Formulierung mit dem „oder“ entspricht der Definition in der DIN-Norm DIN 1072 Straßen- und Wegbrücken. Das Ingenieurbüro schreibt weiter: „Unseres Erachtens kann der Bauwerkszustand nach der Prüfrichtlinie nur mehr in die schlechteste Stufe 3,5 bis 4 = ungenügender Zustand eingestuft werden.“ Darauf hat die Stadtverwaltung unverzüglich mit der Sperrung der Brücke reagiert.

 

Alle drei Irl-Brücken wurden in der Vergangenheit vorschriftsgemäß regelmäßig untersucht (Brückenhauptprüfungen alle sechs Jahre, Zwischenprüfungen alle drei Jahre). Die Sanierung der sogenannten Irl-Brücke I für rund 210.000 Euro war vom Stadtbaumeister für den Haushalt 2017 beantragt worden. Diese Position war in den Haushaltsberatungen aber vom Stadtrat mehrheitlich aus dem Haushalt gestrichen worden – gegen die Stimmen der CSU-Fraktion und gegen die Stimme von Bürgermeister Gesche.

 

Unabhängig davon hat der Stadtrat am 25. April 2017 mehrheitlich der Erneuerung der nun gesperrten Brücke in Stahl-Holzbauweise zugestimmt. Demnach sollte das Ingenieurbüro Preihsl + Schwan in diesem Jahr die Planung der Ingenieurbauwerke und die Tragwerksplanung erledigen. Die Bau-Ausführung war für das Jahr 2018 vorgesehen.

 

Bis auf weiteres ist das Irl nur über den Eislaufplatz, die Naabauen und das Flussbad zu erreichen.

Meldung vom 21.09.2017 17:55 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Nach Finanzskandal: Eichstätter Bischof Hanke bleibt im Amt

Ungeachtet des millionenschweren Finanzskandals im Bistum Eichstätt will Bischof Gregor Maria Hanke im Amt bleiben. Natürlich habe er sich die Frage gestellt, ob er unter diesen Umständen noch (…)

Weiterlesen …

4:3 nach 0:3: Jahn Regensburg schockt Fortuna Düsseldorf

Was für ein Spiel! Nach einem Alptraum-Start gelingt Jahn Regensburg eine traumhafte Aufholjagd, die auch noch mit dem Siegtor von Adamyan gekrönt wird. 11 000 Zuschauer sind begeistert vom Spektakel. (…)

Weiterlesen …

"Hust-Konzert" als Protest gegen Luftverschmutzung in Regensburg

In Regensburg wollen heute Mittag Demonstranten auf der Treppe vor dem Alten Rathaus ein Hust-Konzert anstimmen. Sie protestieren damit gegen die Luftverschmutzung unter anderem durch Abgase von (…)

Weiterlesen …

Oberpfälzer "Jugend forscht" Gewinner stehen fest

Ein junger Pfleiderer-Mitarbeiter hat sich beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ in Neumarkt den Sieg im Bereich „Arbeitswelt“ geholt. Der 19-Jährige hat ein Werkzeug erfunden, um an (…)

Weiterlesen …

Stadt Schwandorf plant umfassenden Hochwasserschutz an der Naab

Die Stadt Schwandorf und das Wasserwirtschaftsamt Weiden stellen die Weichen für einen wirksamen Hochwasserschutz an der Naab. Allein die Planung wird eineinhalb Millionen Euro kosten, davon trägt die (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg unterliegen in Landshut

In der Eishockey Oberliga Süd haben die Eisbären Regensburg in Landshut mit 3:4 verloren. Die Regensburger bleiben Tabellensiebter. Am Sonntag kommt Zweitligaabsteiger Starbulls Rosenheim in die (…)

Weiterlesen …

Fußballwunder in Regensburg - Der Jahn siegt nach 0:3-Rückstand

Es ist ein Fußballwunder: Der SSV Jahn Regensburg hat sein Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 4:3 gewonnen. Dabei lagen die Regensburger nach der ersten viertel Stunde schon 0:3 zurück. Doch sie (…)

Weiterlesen …

ver.di-Demo vor Bayernwerk-Zentrale in Regensburg

Über 1.500 Mitarbeiter von Stromkonzernen haben heute vor der Bayernwerk-Zentrale in Regensburg lautstark für mehr Lohn demonstriert. Sie waren mit Bussen bis aus Unterfranken angereist. Die (…)

Weiterlesen …

Krankheit Auslöser für Ehedrama in Schwandorf ?

Eine schwere Krankheit soll der Auslöser für das tödliche Ehedrama in Schwandorf gewesen sein. Dort hat ein Mann seine 65 Jahre alte Frau getötet, offenbar, weil er mit der Situation nicht mehr (…)

Weiterlesen …

Krasser Baumfrevel am Murner See

Die Gemeinde Wackersdorf hat einen besonders krassen Fall von Baumfrevel angezeigt. Am Ufer des Murner Sees werden seit einiger Zeit immer wieder Bäume angesägt. Über mehrere Wochen, zum Teil sogar (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
3°/15°
Morgen:
4°/13°
Übermorgen:
4°/11°
mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Altmühltal und Denkendorf defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert, Gefahr durch Ölspur auf allen Fahrstreifen
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Webradio starten: