Im Studio: Frühstücksradio

Jetzt läuft: Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality

Webradio starten

Burglengenfeld: Irlbrücke wegen Einsturzgefahr gesperrt

Stadt Burglengenfeld

Mitteilung der STadt Burglengenfeld:

Die Brücke aufs Irl ist ab sofort gesperrt. Mitarbeiter des Bauhofes haben am heutigen Donnerstag gegen 15:30 Uhr die entsprechende Beschilderung angebracht und den Zugang zur Brücke beidseitig mit Bauzäunen und großformatigen Holzplatten blockiert. Grund für die Maßnahme: „Die Standsicherheit und Verkehrssicherheit des Bauwerks ist erheblich beeinträchtigt oder nicht mehr gegeben“, heißt es in einem Untersuchungsbericht des Ingenieurbüros Preihsl + Schwan.

 

Die Stadtverwaltung weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass die Sperrung unbedingt zu beachten ist. Fußgänger sollen das Brückenbauwerk keinesfalls betreten. „Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger hat absolute Priorität. Uns blieb keine Wahl, die sofortige Sperrung zu veranlassen, damit gefährliche Situationen gar nicht erst entstehen“, sagte Bürgermeister Thomas Gesche in einer ersten Stellungnahme.

 

Mitarbeiter des Bauhofs hatten erst vor wenigen Wochen Ausbesserungsarbeiten an Holzgeländer und -belag der Brücke erledigt und daraufhin Stadtbaumeister und Diplom-Ingenieur (FH) Franz Haneder gebeten, das Bauwerk genauer unter die Lupe zu nehmen. Nach einer Besichtigung beauftragte Haneder das Ingenieurbüro Preihsl + Schwan mit einer eingehenden statischen Untersuchung. Deren Ergebnis liegt der Stadtverwaltung seit dem heutigen Donnerstag vor. Darin heißt es unter anderem, „dass sofortiges Handeln ratsam ist“. Und weiter: „Die Standsicherheit und Verkehrssicherheit des Bauwerks ist erheblich beeinträchtigt oder nicht mehr gegeben.“ Die Formulierung mit dem „oder“ entspricht der Definition in der DIN-Norm DIN 1072 Straßen- und Wegbrücken. Das Ingenieurbüro schreibt weiter: „Unseres Erachtens kann der Bauwerkszustand nach der Prüfrichtlinie nur mehr in die schlechteste Stufe 3,5 bis 4 = ungenügender Zustand eingestuft werden.“ Darauf hat die Stadtverwaltung unverzüglich mit der Sperrung der Brücke reagiert.

 

Alle drei Irl-Brücken wurden in der Vergangenheit vorschriftsgemäß regelmäßig untersucht (Brückenhauptprüfungen alle sechs Jahre, Zwischenprüfungen alle drei Jahre). Die Sanierung der sogenannten Irl-Brücke I für rund 210.000 Euro war vom Stadtbaumeister für den Haushalt 2017 beantragt worden. Diese Position war in den Haushaltsberatungen aber vom Stadtrat mehrheitlich aus dem Haushalt gestrichen worden – gegen die Stimmen der CSU-Fraktion und gegen die Stimme von Bürgermeister Gesche.

 

Unabhängig davon hat der Stadtrat am 25. April 2017 mehrheitlich der Erneuerung der nun gesperrten Brücke in Stahl-Holzbauweise zugestimmt. Demnach sollte das Ingenieurbüro Preihsl + Schwan in diesem Jahr die Planung der Ingenieurbauwerke und die Tragwerksplanung erledigen. Die Bau-Ausführung war für das Jahr 2018 vorgesehen.

 

Bis auf weiteres ist das Irl nur über den Eislaufplatz, die Naabauen und das Flussbad zu erreichen.

Meldung vom 21.09.2017 17:55 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

IHK informiert über sechsspurigen A 3-Ausbau zwischen Regensburg und Rosenhof

Es wird eines der bedeutendsten Verkehrsprojekte in unserer Region: Der sechsspurige Ausbau der A3 zwischen Regensburg und Rosenhof. Im Frühjahr soll er beginnen. Heute Nachmittag lädt die Industrie- (…)

Weiterlesen …

Entlaufene Wölfe im Bayerischen Wald: Initiative will Jäger bei Suche stören

Die im Nationalpark Bayerischer Wald entlaufenen Wölfe sorgen weiter für Wirbel. Von den sechs Wölfen starb einer durch einen Zug, zwei wurden abgeschossen. Eine private Gruppe will jetzt offenbar (…)

Weiterlesen …

Handwerk in Niederbayern und der Oberpfalz boomt

Das Handwerk in Niederbayern und der Oberpfalz hat „goldenen Boden.“ Die Betriebe waren im dritten Quartal des Jahres laut Handwerkskammer gut ausgelastet, die Auftragsbücher voll. Vor allem im (…)

Weiterlesen …

Schmidmühlen: Hubschrauber-Pilot von Laser geblendet

Unbekannte haben im Landkreis Amberg-Sulzbach einen Hubschrauberpiloten der US-Armee geblendet. Der Hubschrauber nahm am Sonntag Abend nahe Schmidmühlen an einem Manöver teil, als jemand vom Boden aus (…)

Weiterlesen …

Regensburg bekommt McDonalds-Lieferservice

Die McDonalds-Restaurants in Regensburg starten offenbar noch diesen Monat einen Lieferdienst. Wie das Unternehmen auf seiner facebook-Seite meldet, kann man sich ab dem 27.Oktober Burger und Pommes (…)

Weiterlesen …

Regensburg: OTH-Forscher stellen Ergebnisse zu Frachtschiff-Reinigung vor

Ein Jahr lang haben Forscher der OTH Regensburg nach einer Reinigungsmethode für Frachtschiffe gesucht, bei der möglichst wenig Schmutzwasser anfällt. Heute Vormittag stellen sie die Ergebnisse des (…)

Weiterlesen …

Spektakulärer Unfall in Autobahnausfahrt Siegenburg

Auf der A 93 im Landkreis Kelheim hat sich am Montag ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer wollte bei Siegenburg von der Autobahn abfahren, verlor dabei aber die Kontrolle über seinen (…)

Weiterlesen …

Wintersemester an der Uni Regensburg beginnt

Über 3.500 Erstsemester haben ein Studium begonnen, 300 mehr als letztes Jahr. Insgesamt gibt es damit aktuell 21.000 Studierende an der Uni. Auch am neuen Campus für Biotechnologie und Nachhaltigkeit (…)

Weiterlesen …

Havarierte Diesel-Lok bei Schwarzenfeld

An einer Diesel-Lok ist gestern Abend auf der Bahnstrecke Regensburg-Weiden der Kühlerschlauch gerissen, nur wenige hundert Meter vom Bahnhof Schwarzenfeld entfernt. Es kam zu einer starken (…)

Weiterlesen …

Eisbären-Stürmer länger verletzt

Pech für die Eisbären Regensburg. Der Eishockey-Oberligist muss bis zu sechs Wochen auf Leopold Tausch verzichten. Der Stürmer hat sich eine schwere Muskelverletzung zugezogen. Entwarnung gibt es (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
Nebel
5°/17°
Morgen:
8°/12°
Übermorgen:
7°/13°
mehr...

Verkehr

A 3 Nürnberg Richtung Passau- Von Sinzig übers Kreuz Regensburg hinaus bis Regensburg-Burgweinting z.T. stockender Verkehr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.