Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Triggerfinger - I Follow Rivers

Webradio starten

Tierquäler schießt in Neunburg v. W. Katze an

Polizei Neunburg v.W.

In Neunburg vorm Wald hat ein Unbekannter eine Katze angeschossen, die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, Polizeibericht: "Bereits am Montag, 07.05.2018, entdeckte die Eigentümerin im Beckenbereich des linken Hinterbeines ihres zutraulichen, grau-weißen Katers „Hugo“ (1,5 Jahre) eine kleinere, aber blutende Verletzung. Nachdem die Wunde trotz tierärztlicher Versorgung nicht verheilen wollte, wurde der Kater am 12.05.2018 geröntgt. Hierbei kam zu Tage, dass sich ca. 5 bis 6 Zentimeter (!) im Muskelgewebe ein 4,5 mm durchmessendes Luftdruckgeschoss befand . Aufgrund der außergewöhnlichen Tiefe des Geschosses ist davon auszugehen, dass vermutlich aus nächster Nähe auf das arme Tier geschossen wurde.

Über eine Stunde lang musste das Projektil aufwändig unter Vollnarkose herausoperiert werden.  Es wird nun noch bis zu 10 Tage dauern, bis die Fäden gezogen werden können. Wenn „Hugo“ Glück hat, kommt er ohne bleibende körperliche Schäden davon. Angesichts des tiefen Eindringens des Projektils hätte der Treffer an anderer Stelle sogar den unmittelbaren Tod bedeuten können.

Aufgrund eines Hinweises wurde noch am 12.05.2018 von der Polizei in der Nachbarschaft ein Haushalt überprüft, in dessen Garten in den vergangenen Tagen intensiv mit Luftgewehren geschossen wurde. Der Verantwortliche gab natürlich an, keine fremde Katze gesehen und auch nicht absichtlich auf eine geschossen zu haben.

Die Polizei in Neunburg vorm Wald bittet nun dringend die Bevölkerung um Hinweise und Mitteilung von Beobachtungen, die zur Klärung dieses Vergehens nach dem Tierschutzgesetz beitragen können (Telefon 09672/9202-0). „Hugos“ Streifrevier ist sehr begrenzt und hat seinen Schwerpunkt in den Straßen Am Spieglerberg und Am Sonnenschein."

Meldung vom 13.05.2018 15:00 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Wieder Feuer in Regensburg-Keilberg

Im Regensburger Stadtteil Keilberg hat es in der Nacht schon wieder gebrannt. Diesmal brannte ein Holzschuppen aus. Erst am Dienstag waren in der gleichen Straße ein Schuppen und eine Garage (…)

Weiterlesen …

LKW kracht bei Nittendorf auf Stauende

Auf der A3 ist am Abend bei Nittendorf im Landkreis Regensburg ein LKW auf ein Stauende aufgefahren. Durch den Aufprall wurde ein PKW von der Fahrbahn geschleudert und ein weiterer LKW gerammt. (…)

Weiterlesen …

Typisierung in allen ostabyerischen Gesundheitsämtern

Die Aktion Knochenmarkspende Bayern ruft heute bayernweit zu einer großen Typisierungsaktion auf. Auch in Niederbayern und der Oberpfalz ist es an zahlreichen Orten möglich, sich als (…)

Weiterlesen …

Wölfe reißen Schafe in der Oberpfalz

Wölfe sind für ein gerissenes Reh und zwei tote Schafe in der Oberpfalz verantwortlich. Das haben DNA-Tests des Landesamts für Umwelt ergeben. Die toten Tiere waren im April in der Nähe der (…)

Weiterlesen …

Duo soll Regensburger Taxifahrer zusammengeschlagen haben

Zwei mutmaßlichen Schlägern wird heute der Prozess vor dem Regensburger Amtsgericht gemacht. Die jungen Männer sollen vergangenes Jahr im Januar auf einen Taxifahrer losgegangen sein, weil sie die (…)

Weiterlesen …

Unwetter fordern erneut Rettungskräfte im Lkr. Cham

Auch heute Nachmittag haben Unwetter die Einsatzkräfte vor allem im Landkreis Cham wieder auf Trab gehalten. Ein Wanderer am Schwarzeck bei Lohberg hatte aufgrund der Witterung Schutz suchen wollen, (…)

Weiterlesen …

Kelheimer Landrat zu ehemaligem Landratsamt

Was wird aus dem ehemaligen Landratsamt in Kelheim, dem Wittelsbacher Schloss? Das ist immer noch ungeklärt. Nach dem Auszug der Landkreis-Verwaltung im letzten Herbst ist die Immobilie an den Staat (…)

Weiterlesen …

Frau auf Pfingstvolksfest in Neustadt schwer verletzt

Eine Frau ist auf dem Pfingstvolksfest in Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim schwer verletzt worden. Wie die Polizei heute mitteilt, wollte die 43-Jährige am Sonntagabend mit dem Fahrsimulator (…)

Weiterlesen …

Legionellen-Alarm in Regensburg

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate ist ein Apartmenthaus in der Regensburger Benzstraße von Legionellen befallen. Dort wurde in einer Wohnung ein 160 Mal höherer Wert als normal (…)

Weiterlesen …

LBV Cham appelliert an Tierfreunde

Der Landesbund für Vogelschutz im Landkreis Cham geht aus aktuellem Anlass mit einem Appell an die Öffentlichkeit. Nahezu täglich melden sich bei der LBV-Kreisgruppe Cham besorgte Tierfreunde, weil (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Regensburg: Amberger Straße

Region auswählen - Webradio starten: