Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Welshly Arms - Sanctuary

Webradio starten

Wölfe freigelassen: Umweltministerium setzt Belohnung aus

Eine Woche nachdem Unbekannte das Wolfsgehege im Nationalpark Bayerischer Wald geöffnet haben, hat das bayerische Umweltministerium eine Belohnung ausgesetzt. Für Hinweise auf den oder die Täter gibt es 10 000 Euro. "Es steht weiterhin der ungeheuerliche Verdacht im Raum, dass die Tiere gezielt freigelassen wurden. Das ist in keinster Weise hinnehmbar", sagte Ministerin Ulrike Scharf (CSU) laut Mitteilung vom Donnerstag. "Letztlich wurde
damit der Tod der entkommenen Gehegewölfe verursacht. Ich hoffe auf eine schnelle Aufklärung der konkreten Tatumstände." Zudem sei in Kauf genommen worden, dass Menschen zu Schaden kommen - etwa bei
einem Wildunfall.

Sechs Wölfe waren in der Nacht zum vergangenen Freitag aus dem Freigehege des Nationalparks bei Lindberg (Kreis Regen) gelangt. Unbekannte hatten nach Angaben der Polizei ein Vorhängeschloss an einem Tor entfernt. Das Gehege war mit einem durchgehenden, vier Meter hohen Zaun gesichert, der im unteren Bereich unter Strom stand.

Zwei der entlaufenen Wölfe wurden erschossen, ein anderer war wenige Stunden nach seinem Entwischen von einem Zug erfasst worden. Drei Tiere sind noch in Freiheit. Die Suche dauere an, sagte ein Sprecher des Nationalparks am Donnerstag. Drei weitere Wölfe waren nicht entlaufen und leben weiter in dem Gehege. (dpa)

Meldung vom 12.10.2017 17:20 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Schwerer Unfall auf der A 3 bei Neumarkt

Ein schwerer Unfall hat den Verkehr auf der A 3 bei Neumarkt heute Vormittag komplett lahm gelegt. Laut Polizei war ein Auto zwischen den Anschlussstellen Neumarkt-Ost und Velburg nahezu umgebremst (…)

Weiterlesen …

Schicksal von Vermisster Ambergerin weiter unklar

Für die Angehörigen der vermissten Tramperin Sophia aus Amberg dauert die Ungewissheit über ihr Schicksal weiter an. Noch ist unklar, ob es sich bei einer in Spanien gefundenen Frauenleiche um die (…)

Weiterlesen …

B 8 im Landkreis Regensburg voll gesperrt

Die Bundesstraße 8 zwischen Rosenhof und Pfatter im Landkreis Regensburg ist ab heute wegen Bauarbeiten total gesperrt. Sie bekommt eine neue Asphaltschicht, außerdem wird bei Leiterkofen eine (…)

Weiterlesen …

Zimmerbrand in Regensburg-Stadtamhof

In einer Wohnung in Regensburg-Stadtamhof hat es in der Nacht einen Zimmerbrand gegeben. Ein Nachbar hatte das Feuer bemerkt und Bewohner bereits aus der Wohnung gerettet als die Feuerwehr eintraf. (…)

Weiterlesen …

Badeseen im Landkreis Cham top

Der Satzdorfer See im Landkreis Cham hat seinen guten Ruf als Badegewässer zurück. Aktuelle Proben zeigen, dass die Wasserqualität im See einwandfrei ist, alle Grenzwerte sind laut dem Landratsamt (…)

Weiterlesen …

Gesuchter Einbrecher bei Waidhaus gefasst

Endstation Waidhaus für einen international gesuchten Einbrecher und Opferstockdieb. Polizisten haben am Donnerstag einen 36 Jahre alten Tschechen überprüft. Dabei kam heraus, dass der Mann gesucht (…)

Weiterlesen …

Lebenslang für Regensburger Prostituiertenmord

Zu lebenslanger Haft hat das Regensburg Landgericht heute einen jungen Asylbewerber aus Mali verurteilt. Er hatte letzten Sommer in Regensburg eine Prostituierte ausgeraubt und getötet. Das (…)

Weiterlesen …

Regensburger "Sea-Eye" bricht Rettungsmission ab

Die private Regensburger Rettungsmission „Sea Eye“ kämpft um ihren Kutter „Seefuchs.“ Den will die italienische Regierung nach neuesten Meldungen beschlagnahmen. Zuvor hatte Holland dem Schiff den (…)

Weiterlesen …

Randalierer in Amberger Jobcenter

In Amberg sind gestern mehrere Streifenwagen zum Jobcenter in der Jahnstraße ausgerückt. Dort hatte am Mittag ein 35-Jähriger einen anderen Behördengänger verprügelt und eine Treppe hinuntergeworfen. (…)

Weiterlesen …

Brandstiftung in Neunburg vorm Wald ?

An einem Haus in Neunburg vorm Wald im Landkreis Schwandorf ist heute früh ein Feuer ausgebrochen. Der Hausbesitzer wurde wach und versuchte, die Flammen an der Fassade selbst zu löschen, auch mehrere (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- zwischen Regensburg-Kumpfmühl und Regensburg-Prüfening rechter Fahrstreifen und der Standstreifen gesperrt, hier eine Baustelle, es staut sich bis zum Kreuz Regensburg zurück. Dauert bis 24.06.2018 ca. 12:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Pullman City, Eging am See - Familienkarte zum halben Preis!