Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Triggerfinger - I Follow Rivers

Webradio starten

charivari Frühstücksradio: Die Pfingstferienreisewelle kommt angerollt

Diese Woche werden schon die Koffer gepackt, die Reiserouten geplant und die letzten Punkte auf der Reisechecklist abgehakt. Die zweite große Reisewelle des Jahres steht an: die Pfingstferien.

Der Münchner Flughafen wird wieder besonders gefordert

Über 2 Millionen Fluggäste werden erwartet. Alleine für Freitag stehen 1.200 Starts und Landungen auf dem Plan, das sind knapp 150.000 Fluggäste und damit ist der Freitag auch der „verkehrsreichste“ Tag in der Reisezeit. Nicht nur am Check-In-Schalter werden die Schlangen lang sein, auch für die Sicherheits- und Passkontrollen sollten Sie mehr Zeit einplanen als gewöhnlich. Nach dem Freitag wird es entspannter am Münchner Flughafen. Die beliebtesten Reiseziele der Bayern sind heuer übrigens die Klassiker: Spanien, Italien, Griechenland und die Türkei.

Wichtig für alle Italien-Urlauber, die mit dem Auto fahren:

Auf der Inntalautobahn dürfen LKW nur noch in Blockabfertigung fahren. Um den Brenner zu entlasten, können nur noch 200 bis 300 LKW pro Stunde durchfahren. Da kam es letzte Woche immer wieder zu langen Staus. Autofahrer können aber auf der freien Spur fahren.

Die einen fahren weg, um Urlaub zu machen, andere kommen dafür extra nach Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz, um sich zu erholen:

Vor allem Familien schätzen unsere Region als Urlaubsort, sagt der Tourismusverband Ostbayern. Die Hotels, Pensionen, Wellnesstempel von der Holledau bis in den Oberpfälzer Wald sind gut ausgelastet. Beliebt und sehr nachgefragt sind Urlaub auf dem Bauernhof und Aktivurlaub mit Wandern und Radeln und das flächendeckend, ob Oberpfälzer oder Bayerischer Wald samt Altmühltal. Touristenmagnete sind unter anderem die Städte Regensburg und Passau. Aber nicht nur aus Deutschland, auch aus dem Ausland reist man an. Vor allem immer mehr Asiaten interessieren sich für die kleinen, regionalen Highlights. Zum Beispiel das Kloster Weltenburg im Donaudurchbruch oder der Hundertwasser-Turm in Abensberg im Landkreis Kelheim.

Charivari wünscht einen entspannten und stressfreien Urlaub!

Meldung vom 14.05.2018 11:28 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Regensburg: Amberger Straße

Region auswählen - Webradio starten: