Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Omi - Cheerleader

Webradio starten

Die Kreisverkehrswacht Kelheim e.V.bedankt sich bei den Schulweghelfern und Schulbusbegleiter

Landratsamt Kelheim

Rund 50 Schulweghelfer und Schulbusbegleiter aus Abensberg, Bad Abbach, lhrlerstein, Kelheim, Langquaid, Neustadt und Painten garantieren den Kindern im Landkreis eine sichere Straßenüberquerung. Vor allem am frühen Morgen und auch zur Mittagszeit stehen die ehrenamtlichen Helfer bei Wind und Wetter den Schülerinnen und Schülern zur Seite. Aus diesem Grund bedankt sich Verkehrswacht, vertreten durch den F a c h b e r a t e r  f ü r V e r k e h r s e r z i e h u n g u n d U n f a IIv e r h o t u n g Christian Plach zusammen mit dem Schirmherren, Landrat Martin Neumeyer bei den ehrenamtlichen Helfern. Die Bürgermeister der Städte und Gemeinden sowohl die Vertreter der Polizei, des Schulamts, des Landratsamts und der Kreissparkasse Kelheim schlossen sich dem Dank an. Die Kreisverkehrswacht Kelheim e.V. Oberreichte als Anerkennung jedem ehrenamtlichen Helfer einen Kelheimer Einkaufgutschein im Wert von 50 EUR. Die Kreissparkasse (seit langem ideeller und materieller Förderer der Verkehrswachten) leitstete hier finanzielle Unterstützung.

Schulweghelfer sind nicht durch Ampeln oder Fußgängerüberwege zu ersetzen. An kritischen Stellen sind sie unverzichtbar, um Kindern einen sicheren Schulweg zu ermöglichen. Diese Aufgabe verlange sowohl Geschick als auch Geduld, da Kinder zweifellos die unberechenbarsten Verkehrsteilnehmer seien. Da das Verkehrsaufkommen gestiegen ist werden die Wege der Schulkinder immer anspruchsvoller. Im Vergleich dazu ist die Zahl der Schulweghelfer in den letzten Jahren gesunken. Somit ist die Nachfrage an zuverlässigen Helfer derzeit besonders groß. Wer Schulweghelfer werden will, kann sich bei der zuständigen Stadt/Gemeinde melden. Zusätzlich zu Helfern im Schulverkehr sind auch Veranstaltungen wie "Sicher zur Schule- Sicher nach Hause" wichtig. Diese Gemeinschaftsaktion wurde 1969 gegründet und arbeitet seitdem mit starken Partnern und Aktionsträgem für die Erhöhung der Verkehrssicherheit unserer Schulkinder auf dem Weg zur Schule und wieder zurück nach Hause zusammen. Schirmherr der Gemeinschaftsaktion ist der Bayerische Ministerpräsident.

 

 

Meldung vom 08.11.2017 09:17 Uhr

Zurück

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
3°/15°
Morgen:
4°/13°
Übermorgen:
4°/11°
mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Greding und Altmühltal Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen (Pappkarton)
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Webradio starten: